Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Electro Harmonix WHX Mop-d10 Netzteil Power supply teaser

 ·  Quelle: Electro Harmonix

Electro-Harmonix, oder kurz EHX, ist bekannt für seine Effektpedale, allen voran wohl Small Clone, Small Stone und Big Muff PI. Dass EHX nun auch ernsthaft (mit mehr als einer „Wandwarze“) in den Netzteilmarkt einsteigt, ist eigentlich nur logisch. Und auch, wenn sich das Produktblatt des MOP-D10 echt gut liest, lässt mich doch der Preis etwas zögerlich sein.

ANZEIGE
ANZEIGE

EHX MOP-D10

Der Namenskürzel MOP-D10 steht vermutlich für „Multi Output Power (Supply)“ und „DC“ mit „10“ Ausgängen. Damit ist eigentlich schon das Wichtigste abgehakt. Allerdings lässt sich noch mehr über das erste, große Netzteil von EHX sagen.

Neben dem stabilen Metallgehäuse ist eine Besonderheit, dass im Inneren eine analoge Schaltung auf Basis von Transformatoren arbeitet, die besonders nebengeräuscharm sein soll. Dazubefindet sicht das Netzteil im Inneren, sodass man lediglich einen beliebigen Kaltgerätestecker anschließen muss. Die Spannungswandlung kann auf 115 oder 230 V eingestellt und somit quasi weltweit eingestetzt werden.

Electro Harmonix WHX Mop-d10 Netzteil Power supply

Die 10 Ausgänge teilen sich folgendermaßen auf:

  • 4x 100 mA @ 9 V
  • 2x 250 mA @ 9 V
  • 2x 300 mA @ 9 V
  • 2x 400 mA @ 9 V

Damit richtet sich das MOP-D10 vor allem an eigene Kunden, da Electro-Harmonix bis auf alte Ausnahmen nur 9 VEffektpedale mit Center negativ im Programm hat. Außerdem sollte man genau schauen, ob das eigene, eventuell digital arbeitende Effektpedal nicht mehr als 400 mA benötigen sollte. Soll vorkommen. Alle Ausgänge sind zudem voneinader isoliert und sollten keine Brummeinstreuungen bei anderen Effekten verursachen. Guter, aber mittlerweile normaler Standard.

Electro Harmonix WHX Mop-d10 Netzteil Power supply uMFANG

Lieferumfang

Durch die Trafo-Schaltung und das eingebaute Netzteil treiben den Preis allerdings ziemlich in die Höhe: fast 270 USD möchte Electro-Harmonix für das Netzteil haben. Das finde ich schon saftig im Vergleich zu dem, was der Markt sonst so zu bieten hat. Vor allem schaue ich hier in Richtung Powerplant ISO-10AC Pro* mit mehr Flexibilität und weniger als der Hälfte des Preises.

Da gewinnt EHX auch mit dem On/Off-Kippschalter keinen Zusatzpunkt, der den Preis rechtfertigen würde. Oder habe ich etwas übersehen? Einbauohren und 10 Kabel machen die Sache auch nicht wirklich runder und gehören auch bei anderen zum Lieferumfang.

Mehr Infos

* Affiliate Link

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.