Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Digitech Nautila Chorus Flanger Effekt Pedal

Das Nautila vereint Chorus und Flanger  ·  Quelle: digitech.com

Digitech hat das Nautila für die Sommer NAMM angekündigt. Es handelt sich dabei um ein Chrous und Flanger Effektpedal, das wie die letzten, neuartigen Pedale von Digitech (Obscura, Ventura, Polara) gestaltet ist. Und es kann mehr, als man von sonstigen Pedalen mit den Modulationsarten erwartet.

Neben dem Umschalter zwischen Chorus und Flange spendiert Digitech dem Nautila Regler für Mix, Drift, Speed gestackt mit Depth und Emph(asis) gestackt mit Voices. Mit Drift hat man Einfluss auf die Wellenform (fachlich korrekt benannt: Schwingungsform) von Sinus über logarithmisch zum Dreieck. Emphasis steuert je nach Effekt die Betonung bzw. den Tone (Chorus) oder Regen (Flanger) der 1 – 4 bzw. 1 – 8 Stimmen.

Digitech verbaut am Nautila 2x Mono-Inputs und 2x Mono-Outputs, True Bypass Schaltung, Soft Click Schalter und liefert zum Pedal eine StompLock Schablone (stülpt man über die Regler, damit sich nichts verstellt) und ein Hook and Look Pad (Klettband), das „speziell“ für das Pedal bzw. die Serie gemacht wurde, damit man es direkt aufs Pedalboard heften kann. Klasse mitgedacht! Andere Hersteller liefern in höheren Preissegmenten nicht einmal Gummifüße.

Es soll die Tage auf der Sommer NAMM der Presse-Masse vorgestellt werden. Dann gibt es hoffentlich auch ein Video dazu. Bis dahin kann man sich aber schon einmal die Produktseite mit den Soundsamples ansehen und anhören – klingt gut, aber auch nicht so überkrass „never heard before“, wie von Digitech angepriesen. Aber man kennt ja das aktuelle Marketing – alles muss awesome und revolutionary sein.

Preis und Verfügbarkeit

Der Straßenpreis soll später bei 149 USD (ohne Steuer und Versand) liegen, der genaue Marktstart ist noch nicht genannt worden.

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: