von stephan | Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

 ·  Quelle: Crazy Tube Circuits

ANZEIGE

‌Das Crazy Tube Circuits Sidekick JR ist der kompakte Nachfolger des 2019 vorgestellten Sidekick. Es bietet drei Effektsektionen im klassischen Stil der 1980er-Jahre: Modulation, Delay und Reverb. Allerdings jetzt mit verbesserten Effekt-Features, mehr DSP-Leistung und einem kleineren Gehäuse. Spannend!

ANZEIGE

Crazy Tube Circuits Sidekick JR

Crazy Tube Circuits, der Hersteller mit dem witzigen Namen aus Athen in Griechenland, hat heute den Nachfolger des beliebten Multieffekts Sidekick vorgestellt. Das „JR“ bezieht sich nicht etwa auf abgespeckte Funktionalität, sondern lediglich auf die Größe des Pedals, die quasi halbiert wurde.

Das wird all diejenigen freuen, die vor dem Kauf des großen Bruders aus Platzmangel zurückgeschreckt sind. Und nicht nur das. In einem kompakteren Gehäuse daherkommend, bietet es sogar verbesserte Effekt-Features und mehr DSP-Leistung.

Affiliate Links
Crazy Tube Circuits Sidekick
Crazy Tube Circuits Sidekick
Kundenbewertung:
(7)

3 in 1: Modulation, Delay & Reverb

Inspiriert vom ursprünglichen 2019 erschienenen Sidekick, entstand ein kompaktes Pedal, das die meistgenutzten zeitbasierten Effekte miteinander kombiniert – perfekt für jedes 80er inspirierte Setup und mehr! Von den klirrenden, weiten und schillernden Timbres des New Wave, Shoegaze und Synth Pop bis hin zu den effektgetränkten Sounds des Hair-/Glam-Metal: Der Crazy Tube Circuits Sidekick JR bietet eine noch größere Auswahl an Sounds und Algorithmen als der Vorgänger.

Die Modulationseffekte und -algorithmen sind von klassischen Effektpedalen der 80er inspiriert. Der Algorithmus „Ensemble“ liefert warme und sanfte modulierte Chorus-Klänge, während „Dimension“ das Klangbild dreidimensionaler wirken lässt, ohne wie ein typischer Chorus zu eiern. Der von einem klassischen Pedal inspirierte Flanger-Algorithmus erzeugt einen langsamen Chorus mit leichtem Feedback für einen metallischeren Klang.

ANZEIGE

Echo, Delay & Reverb im Crazy Tube Circuits Sidekick JR

Die Echo-/Delay-Sektion liefert den beliebten, lebendigen Sound eines Tape-Delays mit frischem Tonband, das sie durch einen stark färbenden Preamp schickt. Oder die glasklaren Wiederholungen eines digitalen Rack-Delays der 1980er.

Die Reverb-Sektion des Pedals ist von den berühmtesten Rack-Hallgeräten der Ära inspiriert und bietet zwei Algorithmus-Bänke. Bank A beinhaltet zeitlose Hall-Klassiker wie Plate, Spring und Hall, während in Bank B die charakteristische Reverb-Sounds zu finden sind: Gated, Exciter (der bekannte große Hallalgorithmus von Crazy Tube Circuits mit beinahe endlosen Reflexionen und langer Nachhallzeit) und der nach oben oktavierte Shimmer.

Intelligentes Schaltsystem

Um in einem so kompakten Gehäuse die größtmögliche Flexibilität zu bieten, hat Crazy Tube Circuits ein intelligentes Schaltsystem entwickelt. Die Delay- und Reverb-Sektionen des Sidekick JR arbeiten unabhängig voneinander und der Modulationseffekt lässt sich standardmäßig einer dieser Sektionen zuweisen. Bei Verwendung des separat erhältlichen XT-Fußschalters* wird die Modulationssektion sogar komplett unabhängig. Sie kann einzeln aktiviert/deaktiviert werden (True Bypass).

Darüber hinaus bietet das Effektgerät die Funktion „Power-up Bypass/Engage Preset“ für die integrierten Fußschalter. Dieses Feature ermöglicht es, den Modus zu wählen, den ihr beim Anschließen der Stromversorgung aktiviert. Dies ist besonders nützlich in Verbindung mit ferngesteuerten Pedal-Schaltern/Loopern, da der Power-up-Modus einmal ausgewählt und das Pedal dann vom Controller aus gesteuert werden kann.

Preis

Das Crazy Tube Circuits Sidekick JR kostet 289 Euro*.

Affiliate Links
Crazy Tube Circuits Sidekick Jr
Affiliate Links
Crazy Tube Circuits XT Footswitch
Crazy Tube Circuits XT Footswitch
Kundenbewertung:
(6)

Weitere Informationen

Videos

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

ANZEIGE

Kommentare sind geschlossen.