Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
CNC vs Handarbeit boutique

Na, welche ist besser?  ·  Quelle: Youtube

Sind von Hand gebaute Gitarren wirklich besser als Gitarren, die mittels CNC-Maschinen vollautomatisch aus dem Holz gefräst werden? Zeit, der Sache auf den Grund zu gehen. Der YouTuber Rhett Shull sammelt für beide Seiten Argumente.

CNC vs. Oberfräse

Kurzer Hintergrund: CNC heißt Computerized Numerical Control. Heißt: Jemand schreibt ein Programm an einem Computer und die Maschine arbeitet vollautomatisch aus einem Stück Holz beispielsweise einen Gitarrenbody. Bei all der Perfektion der Maschinen gibt es aber auch Gitarristen, die dem mit Verachtung gegenüber stehen und auf pure Handarbeit schwören. Haben die Instrumente mehr Seele? Oder haben sie sonstige Nachteile, abgesehen vom höheren Preis?

Im Video besucht der YouTuber Rhett Shull die Firma Novo Guitars in den USA, die Modelle nach Vorbild von Dennis Fano bauen, einem wohlbekannten Boutique-Gitarrenbauer. Im Video sieht man, wie eine CNC Maschine den Body einer Novo Guitars Miris T einen Semi-Hollowbody in 7 Minuten fräst. Deutlich schneller, als das ein Mensch mit Hand- oder Oberfräse je machen könnte.

Man sieht auch noch im Video, wie das gleiche Modell mittels Oberfräse von Hand gefertigt wird. Es ist nicht nur langsamer, sondern auch nicht so genau wie vom Computer und es ist auch noch etwas gefährlicher für den arbeitenden Menschen – weil wenn etwas passiert, dann wohl dem an der Maschine.

Machen Maschinen den besseren Job?

Schwer zu sagen, auf jeden Fall arbeiten sie genauer – immer wieder. Und sie sind schneller als ein Gitarrenbauer mit Oberfräse (weil Messungen nebenbei passieren können) und gefährden im Idealfall keine Menschen.

Was meint ihr? Wer baut die besseren Gitarren? Merkt man den Unterschied überhaupt? Lohnt sich der Aufpreis für Handarbeit?

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: