Audio Damage AD036 Dubstation 2

Audio Damage AD036 Dubstation 2  ·  Quelle: Audio Damage

Delays gibt es viele. Aber Dubstation bzw. im Ganzen „AD036 Dubstation 2“ genannt, zeichnet sich durch seine Praxisnähe aus: Kein Schnickschnack, sondern einfache Knöpfe ohne verhipsterte, nervig zu bedienende Holzimmitat-Knöpfe mit Kitsch drum herum.

Dubstation 2 ist ein Delay, dessen Zeit per LFO modulierbar ist. Dazu jeweils ein Regler zur Bedämpfung der Bässe und Höhen sowie eine Sättigungsstufe, um den Sound lauter und interessanter zu machen. Genau so, wie es sich für ein Plug-in mit dem Namen Dubstation auch gehört.

In der zweiten (weißen) Sektion befinden sich die interessanten Schalter und das eigentliche Delay. Nein, es sind eigentlich zwei Delays, die in der dritten Sektion als Ping-Pong-Effekt geschaltet werden können. Ohne den sind sie schlicht zwei unabhängige Delays für und mit Stereoeffekt und dem obligatorischen Feedback. Soweit, so normal.

Schön ist aber, dass darunter das Delay zum DAW-Tempo synchronisiert und auf die Hälfte der eingestellten Zeit umgestellt werden kann und zurück. Genau das ist DER Schalter, den man sich dann auf der Bühne einfach auf einen Controller legen wird und schöne und einfache Variationen erstellen kann, die auch musikalisch stets passen werden.

Des Weiteren kann das Delay-Gespann geloopt und somit ewig wiederholt oder rückwärts laufen. Auch diese Effekte sind nicht nur typisch für Dub, sie machen ein simples Delay erst wirklich lebendig, wenn man sie an sinnvollen Stellen automatisiert oder einsetzt.

Das Plug-in mit seinem zeitlosen schwarz-weißen Design kostet $49. Es gibt auch eine kleine Audiodemo, die aber leider nicht alles zeigt, was möglich ist.

Mehr Informationen

Listen to the album „ADO36 Dubstation 2 Audio Demos“ by Audio Damage.

1
Hinterlasse einen Kommentar

1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
C.T. Blaze

Hmm Unfiltered Audio „Instant Delay“ ??? Sehr aehnlich!