Abgelaufen
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
United Plugins Quick AG: Gitarren mischen leicht gemacht - für nur 19 Euro!

United Plugins Quick AG: Gitarren mischen leicht gemacht - für nur 19 Euro!  ·  Quelle: United Plugins

Die Entwicklerschmiede United Plugins präsentiert uns unter dem Label „Instant Audio“ (das ist FireSonic, Soundevice Studio und Boris Carloff) ein neues Plug-in namens Quick AG. Und hier ist der Name wirklich Programm. Denn ihr könnt schnell, einfach und effektiv den Klang akustischer Gitarren, Mandolinen und auch Ukulelen formen und mischen. Somit lässt sich der Sound besser in euren Song einfügen. Dazu ist die grafische Benutzeroberfläche wirklich ein Hingucker. Das sieht nach viel Spaß und sicherlich auch nach guten Ergebnissen aus. Und das Einführungsangebot kann sich ebenso mehr als sehen lassen.

Quick AG Plug-in mischt eure Gitarrenaufnahmen im Handumdrehen

Mit Quick AG veröffentlicht die Firma Instant Audio unter der Führung von United Plugins ein wirklich interessantes Werkzeug für den Mix, aber auch für Sounddesigner. Es sollen vor allem Gitarrenaufnahmen klanglich verbessert werden. Und genau hierfür stellt dieses Plug-in verschiedene Effektbereiche zur Verfügung. Hier findet ihr auf dem wirklich gelungenen grafischen Interface farblich abgegrenzte Sektionen mit unterschiedlichen Effekten, die auf Gitarrenklänge abgestimmt sind.

Mit dabei ist ein Equalizer mit Low Cut, Body, De-Harsh und Spark. Diese heben oder senken nur die wichtigen Frequenzen eines Gitarren-Sounds. Weiter geht es mit dem Kompressor. Dieser lässt sich zwischen FET, VariMu und Clean einstellen sowie Amount und Release regeln. Die „XTRA“-Sektion bearbeitet die Transienten, enthält einen Doubler und steuert die Stereobreite (von mono bis zu 200 Prozent).

Am Ende sitzt das obligatorische Reverb mit Plate, Hall oder Room und den Reglern Length und Dry/Wet. Unten sieht man zwei große VU-Meter für den Eingang und Ausgang. Hier könnt ihr natürlich jeweils die Lautstärke einstellen. Sehr schön ist auch die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Gitarren grafisch auszuwählen. Das bringt euch den jeweiligen Charakter für die Effektbereiche zu den verschiedenen Gitarrentypen. Jeder Bereich lässt sich zudem deaktivieren.

Eine sehr schöne Umsetzung, die sicherlich neben der Bearbeitung des Sounds auch beim Arbeiten Spaß macht.

Preise und Daten

United Plugins Quick AG erhaltet ihr zur Zeit zum Einführungspreis von 19 Euro anstatt 99 Euro. Aber ihr müsst euch beeilen, denn das Angebot ist nur noch bis Ende August 2020 aktiv. Das Plug-in läuft auf Mac OSX 10.10 oder höher oder Windows 8 oder höher als AAX, VST, VST3 oder AU in 32 oder 64 Bit. Eine 15-tägig uneingeschränkt lauffähige Demoversion sowie ein PDF-Benutzerhandbuch stehen ebenfalls als Download zur Verfügung. Etliche Presets liegen dem Paket bei.

Mehr Infos

Mehr von

Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.