Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Schnalz Your Audio - kostenloses Online Mastering für jedermann

Schnalz Your Audio - kostenloses Online Mastering für jedermann  ·  Quelle: Schnalz Audio GmbH

Irgendwie sollten uns die Mastering-Ingenieure und alle professionellen Tonmenschen überhaupt leidtun. Denn mittlerweile kann jeder Hobby-Musiker und Einsteiger fast alles in Sachen Audio im Netz zu günstigen Preisen und teilweise auch kostenfrei erledigen. Jetzt gibt es mit Schnalz ein neues Freeware Portal, das euch in Nullkommanichts einen vorgefertigten Song mastert. Und das sogar in unkomprimiertem und hochauflösendem WAV-Format. Wie geht das?

Schnalz finalisiert eure Tracks ohne Kosten

Das ist irgendwie schon ein wenig unheimlich. Schnalz übernimmt die eigentlich wichtigste Aufgabe zur finalen Fertigstellung eines Songs, den wir in akribisch kreativer Arbeit stunden-, wochen- und vielleicht sogar monatelang erstellt haben: das Mastering. Aber es scheint tatsächlich zu funktionieren – online! Das meint zumindest der deutsche Hersteller Schnalz Audio GmbH. Dazu bietet die Firma auf der eigenen Website verschiedene wählbare Klangvariationen an (ähnlich wie bei Landr), die zu jedem Musik-Genre passen sollen. Über einen A/B-Vergleich könnt ihr mit dem Original in Echtzeit vergleichen, um zu sehen, wie stark Schnalz in euer Audiomaterial eingreift.

Das Vorhören soll angeblich dieselbe Qualität (44,1 kHz bei 16 Bit) besitzen wie der finale Export. Und das ebenso als Echtzeit-Stream. Ob die Qualität am Ende ausreichend ist, vielleicht sogar exzellent, das könnt ihr selbst testen. Denn das Angebot ist für jeden kostenlos! Trotzdem sollte man sich die Frage stellen: Wie verdient dieser Anbieter eigentlich sein Geld? Was steckt dahinter? Und was nichts kostet, ist auch nichts wert? Wir sind auf eure Meinungen gespannt!

Preis und Spezifikationen

Schnalz kostet 0 Euro pro Monat und ist somit kostenlos. Hierfür erhaltet ihr über die Internetseite des Entwicklers unendlich viele WAV-Master, unendlich viele Remaster, unendlich viel Schnalz Live und die Möglichkeit, eure fertigen Songs in der Cloud zu speichern.

Die Website des Anbieters zeigt eine iOS-App, die leider im Moment anscheinend noch nicht im Apple iTunes verfügbar ist.

Mehr Infos

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
4 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors
TomDonaldArtPhrasesrue Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
rue
Gast

Interessantes Detail aus den Nutzungsbedingungen: By using our service you accept that SCHNALZ will be hosting, sharing, and modifying your intellectual property for a reasonable amount of time while you are using our platform, and you consent to us and all our trusted 3rd parties we work with to back up and store/share your work with you.

ArtPhrases
Gast
ArtPhrases

Sie schreiben aber auch: „This material is not claimed by SCHNALZ, and the intellectual property and copyright of your works remain yours when using our service.“ Für die Speicherung, Backup und evt. Auswertung sind einfach gewisse Rechte erforderlich. Im Großen und Ganzen sind die Nutzungsregeln sehr kurz gehalten. Wenn man mal die Nutzungsbedingungen auf landr liest, sind diese weit umfänglicher. Auch hier räumt sich landr gewisse Rechte ein.

Donald
Gast

Warum muss man das „weitergeben“ und „ändern“ des geschickten Materials an
3. Unternehemen rechtlich einräumen ?
Bzw. warum funktioniert ein Mastering Dienst nicht ohne diese Klauseln ?

Tom
Gast
Tom

Weil die vermutlich ihre Server in der Cloud hosten, z. B. bei Amazon.

Donald
Gast

Korrigiert mich, wenn ich falsch liege,
aber für mich klingt das wie,
„Wenn ich mit meinem Auto in eine Waschanlage fahre und die Waschanlage sich das Recht einräumt,
mein Auto an eine 3. Firma weiterzugeben, die an meinem Auto
dann Änderungen/Umbauten vornehmen dürfen“