Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Short Circuit Display für Novation

Short Circuit Display für Novation  ·  Quelle: synthtopia.com

ANZEIGE

Nicht so, wie du denkst, sondern: Eine kleine Initiative von „bll instruments“ ist der „Short“, ein Zusatzgerät für den Circuit, um als Display zu dienen.

ANZEIGE
ANZEIGE

Ja, natürlich heißt das Wortspiel, das wir spielen, Short Circuit, also Kurzschluss. Das kleine Gerät ist eine günstige Box mit ein paar Tastern und eben jenem Display, das acht Parameternamen in kurzer Form anzeigt und deren Wert, wenn man an den Knöpfen dreht. So weiß man, was aktuell wo belegt wurde und muss nicht „raten“.

Kurzschluss

Das Gerät kommt als Crowdfunding-Aktion in kürzerer Zeit unter die Leute. Neben der besagten Anzeige kommt man aber auch an ALLE Synthesizer-Parameter. Der Circuit ist nämlich durchaus mehr an der Mininova und Ultranova orientiert und hat eine Menge mehr Parameter, als das System sonst hergibt.

Damit ist er ein Zugang, der ohne einen Software-Editor funktioniert, vielleicht auch aus diesem Grunde interessant. Außerdem kostet der Circuit aktuell nur 330 Euro, was für eine vollständige Groovebox mit 2 polyphonen Synthesizern und 4 Drums plus Sampling ein gutes Angebot darstellt. Novation hat ihn sehr gut gepflegt und ihm einige Updates beschert, was nicht selbstverständlich ist.

Es gibt offensichtlich ein Video zu dem Gerät, jedoch lässt sich das nicht öffentlich vorführen.

ANZEIGE
ANZEIGE

Eine Antwort zu “Novation Circuit bekommt ein Display und einen Editor”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.