Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Neues Zubehör für Rode RodeCaster Pro

Neues Zubehör für Rode RodeCaster Pro  ·  Quelle: Rode

Rode RodeCaster Pro

Rode RodeCaster Pro  ·  Quelle: Rode

Rode zeigt vier Accessoires für den RodeCaster Pro. Bei einer kurzweiligen Promo-Aktion waren diese beim Kauf des Podcast-Kompaktstudios bereits weitestgehend enthalten, jetzt kommen diese noch mal einzeln heraus. Zumindest eines der Zubehörteile, das DC-USB-1, ist wirklich interessant, über die anderen Teile darf diskutiert werden.

Zubehör für Rode RodeCaster Pro

Der RodeCaster Pro ist eine Art Rundum-glücklich-Paket für Podcaster. Die Mixtur aus Interface, Mischer und Controller mit interner Aufnahmemöglichkeit, USB- und Bluetooth-Konnektivität sowie Features wie Mix-Minus versorgt Content-Creators mit den wichtigsten Funktionen. Mit zusätzlichen Mikrofonen und Kopfhörern steht der Produktion von Podcasts damit nichts mehr im Weg. Updates haben den RodeCaster Pro immer vielseitiger gemacht, jetzt gibt es zusätzliches Zubehör.

Rode SC9, DC-USB1, HJA-4 und XLR-ID

Rode SC9, DC-USB1, HJA-4 und XLR-ID

Die vier neuen Produkte heißen SC9, DC-USB1, HJA-4 und XLR-ID. Was sich hinter den klangvollen Namen verbirgt, ist dann aber nur bedingt wirklich spannend. Deshalb fangen ich direkt mit dem interessantesten Teil an. Das DC-USB1 ist ein Kabel des Herstellers, das die Stromversorgung des Rodecaster Pro über USB ermöglicht. Damit kann das Gerät mit einer kompatiblen Powerbank (PD mit mindestens 2,4 A) verbunden werden. Für mobile Anwendungen ist das sehr praktisch, dies ist nun das dafür offizielle Zubehör.

Hinter SC9 verbirgt sich ein 1,5 m langes Kabel mit TRRS-Anschlüssen an beiden Seiten, das sich für die Verbindung mit dem Smartphone eignet. HJA-4 ist ein Set aus vier Adaptern von Stereo-Miniklinke 3,5 mm auf Stereoklinke 6,3 mm. Die sind sehr nützlich, könnt ihr aber auch von anderen Herstellern günstig kaufen*. Damit ihr die eventuell vier gleichzeitig angeschlossenen Mikrofone auseinanderhalten könnt, möchte euch der Hersteller mit XLR-ID weiterhelfen. Acht Plastikringe, die farbkodiert sind und über den Anschlüssen befestigt werden. Ich lehne mich jetzt nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich behaupte, dass zum Beispiel die Neutrik XXR* einen ähnlichen Dienst erfüllen.

Notwendig?

Mich erinnert das ein bisschen an Teenage Engineering, die für ihre Synthesizer ja auch Zubehör wie Plastikrädchen oder Antennen herausbringen, die aber auch nur in dieser Form so erhältlich sind. Ob ihr nun aber unbedingt ein Viererpack Kopfhörer-Adapter von Rode braucht, steht auf einem anderen Blatt. Kommt am Ende natürlich auf den Preis an. Den wissen wir allerdings noch nicht, ebenso wie von dem anderen Zubehör.

Weitere Infos

Video

*Affiliate-Link

Eine Antwort zu “Neues Zubehör für Rode RodeCaster Pro sorgt für mehr Mobilität”

  1. Jemand sagt:

    Habe gerade ein Packen Isolierband mit sechs Farben für 3,29 gekauft. Damit kann man auch Mikrofone, Kabel etc. auseinander halten 😁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.