Geschätzte Lesezeit: 56 Sekunden
Teenage Engineering M-1 Headset

Teenage Engineering M-1 Headset  ·  Quelle: Teenage Engineering

Teenage Engineering sind immer für eine Überraschung gut. Heute veröffentlicht das schwedische Unternehmen das M-1 Headset. Das ist speziell als Begleitung für den OP-Z Synthesizer gedacht.

Teenage Engineering M-1

Das M-1 ist nicht einfach nur ein Kopfhörer, sondern gleich ein Headset. Zwei Mikrofone sind hier dabei. Das eine ist fest in der linken Ohrmuschel integriert und eignet sich zum Sampling oder auch Telefonieren, wenn es mit einem Smartphone verbunden ist. Das zweite Mikrofon ist ein abnehmbares Schwanenhalsmikrofon mit eingebautem Pop-Schutz. Angeschlossen wird es über einen 3,5 mm TRRS-Anschluss. Ein 750 mm langes Audiokabel mit entsprechenden Anschlüssen befindet sich im Lieferumfang.

Die Kopfhörer selbst sind mit sämtlichen Gear kompatibel, das einen 3,5 mm Kopfhöreranschluss anbietet. Auf jeder Seite ist an den Ohrmuscheln eine 3,5 mm Buchse, an denen ihr weitere Kopfhörer anschließen könnt.

Der Frequenzgang beträgt 20 Hz bis 20 kHz. Die Empfindlichkeit der dynamischen 30-mm-Lautsprechertreiber beträgt 100 dB SPL ±3 dB bei 1 kHz. Die Impedanz liegt bei 32 Ohm.

Preis und Verfügbarkeit

Teenage Engineering M-1 ist ab sofort verfügbar. Der Preis beträgt 69 Euro.

Weitere Infos

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: