Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
FabFilter Pro-Q1 Equalizer Plugin

Das GUI des Pro-Q2  ·  Quelle: Youtube / FabFilter

Ich denke, FabFilter brauche ich Keinem vorzustellen. Die Plug-ins sind wohl den Meisten bekannt – wenn nicht sogar im Besitz. Wer sie noch nicht kennt: Schaut nachher mal auf der Homepage vorbei, wenn ihr sehr gut klingende Effekte wie beispielsweise Equalizer oder Compressor (uvm.) mit modernem und sehr gut durchdachtem GUI sucht. Heute gibt es leider kein neues Plug-in aus dem Hause, dafür aber ein Update für alle bisher erschienenen und einen Sale bis ins neue Jahr.

Wie in allen Updates geht es natürlich um Bugfixes. Aber es kommen auch neue Features dazu. Etwa werden jetzt offiziell High DPI bzw. Retina Bildschirme unterstützt – ist ja im Prinzip das Gleiche, wäre aber langweilig, wenn Apple nicht einen eigenen Namen dafür hätte. Außerdem sind alle Plug-ins jetzt Sandbox-Safe. Das heißt, wenn eure DAW die Effekte in einer eigenen Prozessinstanz startet und nicht direkt aus der DAW heraus, kann ein Plug-in Absturz nicht die DAW mit in den Datentod ziehen. Vor allem bei weniger gut programmierten Freeware-Effekten ist das sinnvoll, aber dennoch toll, dass FabFilter da speziell Hand anlegt. Außerdem können alle Plug-ins jetzt mit jeder Samplerate arbeiten – für Hobbyisten vermutlich weniger interessant, aber manche DAW arbeitet gern mit 384 kHz oder noch mehr.

Neben dem (für alle Besitzer kostenlosen Update) gibt es auch einen Sale bis einschließlich 01. Januar im kommenden Jahr. Alle Plug-in Bundles kosten 25% weniger im Vergleich zum normalen Preis. Das gilt leider nicht für Einzel-Plug-ins. Dann hätte ich vermutlich auch eingekauft, schließlich schleiche ich schon zu lange um den Pro-Q2 herum. Schade.

Mehr Infos zum Update findet ihr hier. Im Shop gibt’s den Bundle-Sale.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: