Abgelaufen
Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Fabfilter wird 15 und feiert es mit satten Rabatten!

Fabfilter wird 15 und feiert es mit satten Rabatten!  ·  Quelle: Fabfilter

Die niederländische Software-Schmiede Fabfilter ist die nächsten zwei Wochen in Feierlaune und schenkt uns deswegen beim Kauf der hauseigenen Plug-ins und Bundles 40 Prozent des Originalpreises. Das ist doch mal eine Ansage. Und wir sagen voller Inbrunst: danke!

Fabfilter hat Geburtstag

Herzlichen Glückwunsch an das großartige Team von Fabfilter für 15 Jahre Firmengeschichte. Aus Erfahrung und als Fanboy kann ich euch mit gutem Gewissen diese Mix- und Mastering-Plug-ins wärmstens empfehlen. Als Nutzer der ersten Stunde haben mich diese Tools in jedem Musikprojekt im Studio und auch unterwegs begleitet. Und das ohne Enttäuschung. Ich denke, dass ich nicht der Einzige bin, der durchweg nur Positives über den Entwickler sagen kann. Weiter so!

Mittlerweile ist die Produktpalette des Herstellers ziemlich groß und vielseitig. Bekannt sind sie durch ihre grafische Benutzeroberfläche, die von vielen Firmen mit Recht in Kopie übernommen wurde. Von Equalizer, Kompressor/Limiter, Gate, Multiband-Kompressor, Deesser bis hin zu Reverb, Delay, Filter und Saturator ist eigentlich alles abgedeckt, was Sound-Bearbeitung angeht. Dazu gibt es noch einen Synthesizer, der für Sounddesigner keine Wünsche offen lässt. Zum Jubiläum gibt es satte Rabatte, für die die Firma eigentlich nicht bekannt ist. Also lohnt sich jetzt ein Zuschlagen! Die Preise sind heiß.

Preis und Spezifikationen

Alle Fabfilter Plug-ins und Bundle erhaltet ihr im Moment und bis zum 01. Mai 2019 mit 40 Prozent Rabatt. Das Angebot bekommt ihr hier bei thomann.de. Die Software läuft auf Mac OSX 10.8 oder höher und Windows XP oder höher als VST, VST3, AU und AAX in 32 oder 64 Bit. Weitere Spezifikationen gibt es auf den jeweiligen Websites der einzelnen Plug-ins.

Mehr Infos

Video

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
marcusName* Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Name*
Gast

Hey Marcus,
Fabfilter ist niederländisch, oder?
Danke für den Tipp und VG, Markus